Hotspot Leipzig - Bauprojekt in der Papiermühlstraße

  • Das Projekt der German Property Group im neuen attraktiven Hotspot Leipzig Stötteritz

    die Häuser in der Papiermühlenstr. 11 bis 13

    Beide unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wurden um 1900 erbaut und von der German Property Group kernsaniert. Auf rund 1.315 m² entstanden insgesamt 20 Wohneinheiten mit je 44 bis 80 m². Hierbei musste die German Property Group sehr behutsam vorgen. Es wurde besonderer Wert auf eine hochwertige Ausführung sowohl in Bezug auf die Fähigkeit der Unternehmen im Umgang mit einem Denkmal als auch auf die Hochwertigkeit der Baustoffe gelegt. Die Denkmalschutzauflagen der Stadt Leipzig wurden gemäß Baugenehmigung eingehalten.

    Papiermühlenstr. - Liebevoll von der German Property Group GmbH restauriert

    Über das Projekt informierte die German Property Group In einer Sondersendung Leipzig der GPG News



    * die herrschaftlichen Treppenhäuser und Außenfassaden in der Papiermühlstraße 11 und 13 in Leipzig Stötteritz © GPG News

    Die Papiermühlstraße in Stötteritz: Denkmalgeschützte Immobilie für neue Eigentümer

    In der Immobilie der Stötteritzer Papiermühlstraße 11 wurden Zehn Wohnungen im denkmalgeschützten Haus nach umfassender Rekonstruktion und Sanierung an die neuen Wohnungseigentümer übergeben. In enger Absprache mit der zuständigen Denkmalbehörde restaurierte der Projektentwickler Charles Smethurst von der German Property Group zahlreiche historische Details in dem verklinkerten Haus, das um 1900 gebaut wurde.


    Leipzig Stötteritz- attraktives Wohnen in der 785 Meter langen Papiermühlenstraße

    Die Papiermühlstraße in Leipzig, ist Teil der K 6501 und liegt im Postleitzahlengebiet 04299 und hat eine Länge von rund 785 Metern. In der direkten Umgebung von der Papiermühlstraße befindet sich die Haltestelle zum öffentlichen Nahverkehr Leipzig-Stötteritz. Dafür wurde eine mehr als 27 Meter lange und rund 90 Tonnen schwere Brücke über die Papiermühlenstraße gebaut. Die Papiermühlstraße hat eine Nahverkehrsanbindung zur Regionalbahn und zur S-Bahn, Reisenden steht ein Aufzug und eine Treppe zur Verfügung. Die Bahnsteige sind mit Wetterschutzhäusern, modernen Informationstafeln, Lautsprechern und Beleuchtungsanlagen ausgestattet.

    Die Papiermühlenstraße - ein Kleinod in Leipzig Stötteritz

    Zur inzwischen erreichten Lebensqualität schreibt der 1992 gegründete Bürgerverein Stötteritz e.V. unter Vorsitz von Clemens Meinhardt aus der Sommerfelder Straße 20 in Leipzig Stötteritz aktuell:

    Die Infrastrucktur in der Papiermühlenstraße im ruhigen grünen Stadtteil Leipzig Stötteritz

    Die Papiermühlenstraße bietet eine umfassende Infrastrucktur: Beste Restaurants von Asiatisch bis Griechisch, Lebensmittel-Discount, Kindergarten und Grundschule in der Nähe, Arztpraxen und Apotheke, kurze Wege zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Zum Erholen und Entspannen zeichnet sich die Lage und Nähe zu zahlreichen Grünflächen und Parks aus. So lädt zum Beispiel das Stötteritzer Wäldchen in der Freizeit zum Spazierengehen ein.