Schloss Krönnevitz - das Historische Denkmal an der Ostsee

  • Projekt der German Property Group - Schloss Krönnevitz auf Rügen

    Charles Smethurst: Krönnevitz liegt in der Nähe von Stralsund. Die Ostseestrände von Rügen & Darß sind mit dem Auto oder Fahrrad schnell erreichbar. Schloss Krönnevitz wurde Anfang des 19. Jahrhunderts als Zentrum einer klassizistischen Gutsanlage erbaut. Architektonisch ist es inspiriert von den Erholungsorten der näheren Umgebung, wie sie z. B. auf Rügen zu finden sind. Mit Unterstützung der Denkmalpflege wurde zwischen 1996 und 1998 eine Grundsanierung durchgeführt, bei der das gesamte Gebäude auf einen zeitgemäßen technischen Standard angehoben wurde. Dadurch erreichte das Schloss fast Neubauqualität.



    Schloss Krönnevitz - eine Perle des Klassizismus


    Erste Erwähnungen zum Gutshof bei Schloß Krönnewitz gab es bereits gegen Ende des 13. Jahrhunderts. 1696 sind 3 Familien als Besitzer belegt: Regimentsquartiermeister Heinrich Bahr, Amtmann Johann Sodemann und die Witwe des Majors Abraham Elver zu Preetz, Maria Elisabeth von Sydo. Um 1937 befand sich das Gut im Besitz von Werner Freiherr von Klot-Trautvetter. 1939 besaß Egbert Freiherr von Maltzahn das Gut. Anfang des 19. Jh. errichtet, beeindruckt durch seine klassizistische Architektur mit umfangreicher Parkanlage. Die Gebäudemitte prägt ein repräsentativer, zweigeschossiger fünfachsiger Querbau. die Fenster im Obergeschoss eingefasst durch Rundbögen, darüber ein Architrav, ein Fries sowie ein Dreiecksgiebel. Die Architektur von Schloss Krönnevitz erinnert an die Bauten des fürstlichen Putbus und Heiligendamm. Heute beherbergt das Herrenhaus Ferienwohnungen und Wohnungen. Separate Zugänge und Treppenhäuser erschließen weitere 12 Wohnungen in den Seitenflügeln, die über eine Abgeschlossenheitsbescheinigung verfügen.



    Die German Property Group saniert ein Projekt in Stralsund - Schloss Krönnevitz

    Im neuen Konzept der German Property Group wurde das repräsentative Zentralgebäude mit majestätischen Vorräumen und einem schönen Gartenzimmer nach alten Vorbildern als Hauptwohnung rekonstruiert. In den Seitenflügeln wurden zwei neue Treppenhäuser installiert, die den Weg zu den 13 neu gestalteten Wohnungen ermöglichen. Insgesamt wurde eine Wohnfläche von etwas mehr als 1.000 Quadratmetern geschaffen. Die schöne Hauptwohnung im Zentralgebäude hat eine Gesamtnutzfläche von rund 260 Quadratmetern. Der Gewölbekeller unter den beiden Seitenflügeln dient nun als Keller für die Mietwohnungen. Zusätzlicher Stauraum befindet sich im Dachgeschoss. Bis zu 13 Autos können auf dem angrenzenden Parkplatz geparkt werden.


    Germany Property Group - die Entwicklung von Bauprojekten

    Das Grundstück hat eine Gesamtgröße von ca. 20.000 Quadratmetern. Teile davon erhielten bereits die behördliche Genehmigung für die Entwicklung von Bauprojekten. Wegen der attraktiven Lage, nahe vieler Erholungsgebiete, möchte die German Property Group das Schloss Krönnevitz langfristig für touristische Zwecke nutzen und zum Beispiel Ferienwohnungen bereitstellen.